Advance: Home
 


  • AXESS 4::22288
  • Technology::22608
  • Features::22609
  • Technische Daten::22292
  • Downloads::22632
  • FAQ::22538
  • Colors::22293

AXESS 4 – Elementary Allrounder

Das AXESS ist das klassische ADVANCE-Einsteigergurtzeug und in der vierten Generation so einfach, kompakt und sicher wie nie zuvor. Neben dem bewährten Air-Foam Hybrid-Hauptprotektor wurden auf den Seiten und im Rückenbereich erstmals herausnehmbare viscoelastische SAS-TEC Weichschaumelemente aus dem Motorsport verbaut. Mit seinem kompakten Packmass und elementaren Features wie Balance-Strap, Easy Connect und intuitivem Einstellsystem richtet sich das Sitzbrettgurtzeug an Allrounder, denen ein rundum einfaches Handling wichtig ist.
  • ADVANCE-Klassiker

    Das AXESS 4 verfügt über alle grundlegenden Eigenschaften, die ein Einsteiger- und Allroundgurtzeug ausmachen. Das fängt mit dem leichten Einstellen an, geht über ein übersichtliches Verschlusssystem und sicheres Einhängen des Gleitschirms bis hin zum einfachen Hineinsetzen nach dem Start und Aufrichten zur Landung.

    Vollwertige Ausstattung

    Das AXESS 4 ist in robuster Bauweise gefertigt, mit einem Sitzbrett ausgestattet und zusätzlich zum Hauptprotektor mit SAS-TEC-Aufprallschutzen versehen. Das Packmass ist für ein Gurtzeug dieser Ausstattung dennoch erstaunlich kompakt. Beim Zusammenlegen lässt sich das Rückenteil eng an das Sitzbrett klappen, der Air-Foam Hybrid-Protektor kann beim Einschieben in den Gleitschirmrucksack ausserdem komprimiert werden.

    Vollumfänglicher Schutz

    Als Hauptprotektor kommt beim AXESS 4 das herausnehmbare ADVANCE Air-Foam Hybrid-Modell – mittlerweile in der dritten Generation – zum Einsatz. Dieser Protektor wurde seinerzeit speziell für das AXESS 2 entwickelt und zeichnet sich durch eine volle Schutzwirkung bereits beim Start aus. An den Seiten und im gesamten Rückenbereich wurden zudem viscoelastische SAS-TEC-Elemente eingesetzt. Diese fungieren als Schutz vor Stössen und dem Durchdringen spitzer Gegenstände.

  • elementar
    kompakt
    sicher

Technology

Features

Technische Daten

AXESS 4 SML
Pilotengrössecm155-172165-183178-202
Breite Sitzbereichcm3435.537
Tiefe Sitzbereichcm404446
Höhe Aufhängepunktecm424446
Breite Brustgurtcm42-5442-5442-54
Gewicht Gurtzeugkg3.73.94.1
Gewicht Beschleunigungssystemkg0.080.080.08
Zulassung GurtzeugEN 1651 & LTF 91/09 (120kg)EN 1651 & LTF 91/09 (120kg)EN 1651 & LTF 91/09 (120kg)

FAQ

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Was bringt es, dass ich sämtliche Protektoren herausnehmen kann?

Im Falle einer Beschädigung des Protektors, z. B. nach einem Crash, kann der Air-Foam Hybrid-Protektor problemlos ausgetauscht werden.

Nach einer Wasserlandung, z. B. bei einem SIV, trocknen Gurtzeug und Protektoren separat schneller und gründlicher als in verbautem Zustand.

Um je nach Gurtzeuggrösse bis zu 300 g Gewicht zu sparen, kann der viscoelastische SAS-TEC-Weichschaum-Rückenschutz ausgebaut werden. Beachte, dass ohne das SAS-TEC-Element der Durchdringungsschutz des AXESS 4 im Rückenbereich entfällt und es ausserdem kleine Einbusschen im Komfort (Rückenabstützung) geben kann.

Antwort auf/zuklappen

Kann ich das AXESS 4 auch mit einem anderen, als dem mitgelieferten Beschleuniger mit Carbonstange fliegen?

Ja. Beachte bei der Montage, dass die Leinen gleich geführt werden wie bei unserer vormontierten Carbon-Speedbar.

Antwort auf/zuklappen

Muss ich hinsichtlich des Air-Foam Hybrid-Protektors irgend etwas beachten?

Nein. Der Air-Foam Hybrid-Protektor entfaltet seine volle Schutzwirkung automatisch innerhalb von 60 Sekunden nach dem Auspacken des Gurtzeugs aus dem Gleitschirmrucksack. Für eine maximale Lebensdauer des Protektors sollte das Gurtzeug immer trocken gelagert werden.

Antwort auf/zuklappen

Kann ich das AXESS 4 mit einem Beinstrecker fliegen?

Na klar! Optional ist zum AXESS 4 ein passender Beinstrecker erhältlich. Dieser ist Bestandteil der Zulassung und wird mit dem dazugehörigen Beschleuniger in der Ausführung „Soft“ ausgeliefert.

Antwort auf/zuklappen

Wodurch unterscheiden sich AXESS 4, SUCCESS 4 und PROGRESS 3?

Die Unterschiede dieser drei Sitzgurtzeuge in Ausstattung, Einsatzbereich, Gewicht, Schutz etc. haben wir in einer gesonderten Grafik übersichtlich dargestellt.

 

Das Dokument steht hier zum Download bereit:

Overview PDF

Farben

Farben: anthrazit / spectra green // coffee brown / fusion yellow

 AXESS 4 testen 
AXESS 4 testen
ADVANCE Newsletter abonnieren