Advance: Home
 


  • AXESS 3 AIR - Compact Allrounder::180
  • Features::1455
  • FAQ::894
  • Technisches::187
  • Colors::1440

AXESS 3 AIR - Compact Allrounder

Das AXESS 3 AIR ist ein sehr leichtes und hoch komfortables Kompaktgurtzeug mit Hybrid Airbag. Als echter Allrounder eignet sich dieses Gurtzeug hervorragend für Genusspiloten und Einsteiger. Mehrstündige Thermikflüge werden mit dem AXESS 3 AIR zum puren Genuss.
  • Hohe Bewegungsfreiheit am Boden und einfaches Hineinrutschen nach dem Abheben – diese Stärken zeichnen das AXESS 3 AIR aus. Zudem sorgt die überarbeitete Gurtgeometrie für ein einfaches Einstellen des Gurtzeugs, und die optimierte Rückenabstützung bietet exzellenten Komfort.

  • Dank des kompakt komprimierbaren Hybrid Airbags verfügt das AXESS 3 AIR über ein äusserst geringes Packvolumen. Serienmässig mit einem Carbonsitzbrett ausgeliefert, überzeugt dieses Allround-Gurtzeug mit seinem geringen Gewicht von gerade mal 3.5kg.  Seinen eleganten Look verdankt das AXESS 3 AIR den ADVANCE 3D-Entwicklungsmethoden.

  • Unmittelbar nach dem Auspacken nimmt der Hybrid Airbag automatisch seine Form und das volle Volumen ein. Die Schaumrippen im Innern des Protektors sorgen dafür, dass sich dieser bereits am Boden – ohne konstante Luftanströmung – direkt und eigenständig mit Luft füllt. Dieses innovative System bietet hohe passive Sicherheit vom ersten bis zum letzten Moment deines Fluges.

  • Bild: Greg Blondeau  //  Location: Niederhorn, Schweiz
  • Bild: Greg Blondeau  //  Location: Niederhorn, Schweiz
  • Bild: Greg Blondeau  //  Location: Niederhorn, Schweiz

Features

    • Bewährtes und auf 2 Schnallen reduziertes ADVANCE Verschluss-System der Brust- und Beingurte
    • Schultergurtaufhängung für Rettungsschirme
    • Carbonsitzbrett
    • Klett zur Montage des Solario auf Schultergurt
    • 2 integrierte Seitentaschen
    • Speedvorrichtung
    • Trinkschlauchöffnung
    • Beinstreckervorrichtung (Beinstrecker optional erhältlich)

FAQ

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Für welche Piloten eignet sich das AXESS 3 AIR?

Das AXESS 3 AIR ist ein echtes Allround-Gurtzeug mit einem breiten Einsatzbereich. Es eignet sich sowohl für Genussflieger als auch für Einsteiger. Die überarbeitete Gurtzeuggeometrie erlaubt ein einfaches Einstellen des Gurtzeugs, eine hohe Bewegungsfreiheit und somit ein einfaches „ins-Gurtzeug-Hineinrutschen“ nach dem Start. Es eignet sich somit optimal für den Schulungsbetrieb, aber auch mehrstündige Thermikflüge sind mit dem AXESS 3 AIR ein Genuss.

Antwort auf/zuklappen

Weshalb ist das AXESS 3 Air so leicht und kompakt?

Mit nur 3.5 kg Totalgewicht ist das AXESS 3 Air das leichteste Gurtzeug seiner Klasse. Wichtige Faktoren für das minimale Gewicht und das kleine Packvolumen sind der innovative Airbag-Protektor sowie die gezielte Materialwahl. Zudem ist das AXESS 3 serienmässig mit einem Carbon-Sitzbrett und Alu-Karabinern ausgestattet. In Kombination mit einem ADVANCE EASYPACK braucht also das AXESS 3 AIR den Vergleich mit einem Wendegurtzeug in punkto Kompaktheit und Gewicht nicht zu scheuen!

Antwort auf/zuklappen

Was ist die Innovation am AXESS 3 AIR Protektor?

Der Luftprotektor mit Schaumskelett weist das Gewicht und die Kompaktheit eines konventionellen Airbags auf und verfügt über den Schutz eines Schaumprotektors, weil er bereits vor dem Start voll funktionsfähig ist. Der Airbag besteht aus stehend angeordneten PU-Wänden, die dem Aufbau eines Schiffrumpfs ähnlich sind. Durch die gegenseitige Verspannung innerhalb dieser Wände stellt sich der Airbag selbständig in jede Richtung auf. Äusserst kompakt komprimierbar, nimmt dieser Protektor unmittelbar nach dem Auspacken automatisch seine Form und das volle Volumen ein und bietet damit bereits beim Start vollen Schutz. Das von ADVANCE erfundene Konzept wurde mit dem AXESS 2 lanciert und ist nun für das AXESS 3 weiterentwickelt und perfektioniert worden.

Antwort auf/zuklappen

Welches sind die Vorteile des ADVANCE Zweischnallen-Verschlusssystems?

Wie der Name sagt, ist das ADVANCE Verschlusssystem auf zwei Schnallen reduziert; das AXESS 3 Air wird (wie auch alle anderen ADVANCE Gurtzeuge) mit nur zwei Schnallen verschlossen. Die Verschlusssicherung ist dabei bereits berücksichtigt. ADVANCE setzt diese Technologie seit vielen Jahren erfolgreich bei allen Gurtzeugmodellen ein. Bei konventionellen Systemen hingegen müssen mindestens drei Schnallen geschlossen werden.

Antwort auf/zuklappen

Was sind die Vorteile der ADVANCE 3D Konstruktion?

Das AXESS 3 Air wurde mit der ADVANCE eigenen 3D CAD Software entwickelt. Dabei werden gewölbte Formen für die Verarbeitung durch die Software analytisch abgewickelt. Dies verursacht eine ganze Kettenreaktion von echten Vorteilen für den Piloten. Einerseits weist das Produkt einen perfekten Schnitt und kontrollierte Spannungen auf, was zu einer schöneren Silhouette, weniger Falten und schlussendlich verbesserter Aerodynamik führt. Anderseits wird durch die präzise Umsetzung der gewünschten, ergonomischen Form auch der Komfort verbessert.

Antwort auf/zuklappen

Kann ich am AXESS 3 AIR einen Beinstrecker anbringen?

Ja. Du kannst einen für das AXESS 3 AIR konzipierten und optional erhältlichen Beinstrecker verwenden. Die Befestigungsgeometrie ist so konzipiert, dass durch eine hohe Aufhängung die Beine bestmöglichst gestützt und entlastet sind. Dank der Befestigung im Sitzbrettbereich und des Elastik-Gurtbandes ist ein Verhängen oder Einfädeln mit dem Rettungsschirmsystem nicht möglich. Die einzelnen Montageschritte werden im Handbuch AXESS 3 AIR im Detail beschrieben. Der Original- Beinstrecker ist Teil der EN/LTF Zertifizierung.

Antwort auf/zuklappen

Kann der AXESS3 AIR Protektor ausgewechselt werden?

Ja, der Protektor des AXESS 3 AIR kann ausgewechselt werden, da er frei in einem Fach im Gurtzeuginnern platziert und nicht mit der Aussenhülle vernäht ist. Dies kann bei einer Beschädigung des Protektors sinnvoll sein, z.B. nach einem harten Aufprall.

Antwort auf/zuklappen

Was muss ich im Umgang mit dem AXESS 3 Protektor beachten?

Für eine lange Lebensdauer des Protektors muss das Gurtzeug offen und in keinem Fall feucht gelagert werden. Ansonsten bedarf der Airbag keiner besonderen Pflege, sollte jedoch nach einem Aufprall unbedingt auf mögliche äusserliche Schäden untersucht werden. Im Falle einer Beschädigung des Airbags muss dieser ausgetauscht werden. Das Gurtzeug darf nicht in unmittelbarer Nähe von aggressiven Stoffen und bei grosser Hitze über einen längeren Zeitraum gelagert werden.

Technisches

  • AXESS 3 AIR   S M L
    Pilotengrösse cm 155 - 172 165 - 187 175 - 202
    Breite Sitzbrett cm 34 35.5 37
    Tiefe Sitzbrett cm 38 41 43
    Höhe Aufhängepunkte cm 42 44 46
    Breite Brustgurt cm 44-54 44-54 44-54
    Gewicht Gurtzeug kg 3.3 3.5 3.65
    Belastungstest   EN 1651, 120 kg    
    Zulassung Airbag   LTF 91/09    
    Farben   chocolate/vivid blue    
        anthrazit/maize    
  • Aussenstoff Nylon Ripstop 210D PU 2
    Innenstoff Nylon Oxford 210D, Ripstop 70D, LNT-6078
    Haupt- und Schultergurte Polyester 28 mm 1500 kg
    Beingurte Polyester 25 mm 1400 kg
    Brustgurt Polyamid 28 mm 1500 kg
    Zwei-Schnallen-Verschlussystem Alu-Leichtschnalle Austri Alpin
    Airbag Schaum unterstützt; Hybrid
    • AXESS 3 AIR Gurtzeug mit Carbonsitzbrett
    • 2 Alu-Hauptkarabiner (Alias)
    • Rettungsschirm-Verbindungsgurt und Auslösegriff mit fest verbundenem Vierblatt-Innencontainer
    • Beschleunigerleinen mit Carbon Speedbar
    • Rückholer für Beschleunigerstange
    • Booklet "Getting started"

    Optional erhältlich:

    • Beinstrecker mit dazu passendem Fussbeschleuniger
  • Das AXESS 3 AIR wurde entsprechend der LTF 91/09 und DIN EN 1651 Norm auf 120 kg Einhängegewicht geprüft und zugelassen. Der dazugehörende Rettungsschirm-Auslösegriff mit fest verbundenem Vierblatt-Innencontainer entspricht den Zulassungsanforderungen nach LTF 91/09.

Colours


 AXESS 3 testen 
AXESS 3 testen